Unser Ansatz

Krippe
In kleinen, familiären Gruppen fällt es den Jüngsten leicht, Vertrauen und Beziehungen zu Erzieherinnen und Erziehern sowie zu anderen Kindern aufzubauen. Der Krippenbereich ist mit sanften Farben und Materialien ausgestattet, so dass sich die Kinder rundum wohlfühlen können. Im Außenbereich können sie in Matsch und Sand buddeln oder auf dem Rasen krabbeln und kleine Schritte in die Natur wagen.

Elementarbereich
Die größeren Kinder sind in altersgerecht gestalteten Gruppenräumen gut aufgehoben. Hier schließen sie Freundschaften und werden kreativ: Als Prinzen und Feen verkleidet oder lauschend wenn die Erzieherinnen oder Erzieher in gemütlichen Ruheräumen vorlesen.

Insekten beobachten und Blumen und Früchte sammeln: So viel Zeit wie möglich verbringen wir an der frischen Luft. Bei Ausflügen ins Grüne entdecken die Kinder die wunderbare Vielfalt der Natur, stellen Fragen und finden Antworten.

Das Jahr vor dem Schulstart
Der Übergang von der Kita zur Schule ist eine wichtige Phase: Im Kita-Brückenjahr, dem Jahr vor der Einschulung, machen wir die Kinder startklar fürs Klassenzimmer. Bei speziellen Lernangeboten beschäftigen wir uns mit Mathe oder Naturwissenschaften und fördern Sprachkompetenz und das Selbstbewusstsein der Kinder.